| |
Veröffentlicht am 03­.06.2024

Für Demokratie und Menschenwürde


Wir sind Kirche unterstützte den Aufruf "Für eine starke Demokratie überall in Europa: Rechtsextremismus stoppen - Demokratie verteidigen" mit Demos vom 23. Mai bis 8. Juni 2024 im ganzen Land.
> Aufruf (in verschiedenen Sprachen) und Demonstrationen    
> Unterstützerkreis

Andreas Püttmann: Antithese zum Fundament Europas: Das Europawahl-Programm der AfD
> katholisch.de 4.6.2024

Diözesanrat München-Freising: Christ:in sein heißt politisch sein
Warum und wie Kirche für Demokratie eintreten muss – eine Lesefibel zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes
> Demokratiefibel (PDF 76 Seiten)    
> Demokratiefibel to-go (Wie DU demokratiegefährdenden Parolen begegnen kannst)

 


Wir sind Kirche unterstützt das „Lichtermeer für Demokratie gegen Rassismus, Antisemitismus und Hetze“ am Sonntag, 11. Februar 2024 um 18 Uhr in München auf der Theresienwiese. Dazu ruft ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis auf. Beteiligt sind unter anderem "Fridays for Future", "München ist bunt", die Evangelische Kirche in der Region München, das "Bayerische Bündnis für Toleranz" , in dem die Erzdiözese München und Freising vertreten ist, und zahlreiche weitere Initiativen und Organisationen. Bei der Kundgebung soll ein Meer aus Licht gegen das Dunkel von Hass und Hetze, Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus gesetzt werden. Die Veranstaltung ist der Auftakt zu weiteren Aktionen in ganz Bayern, mit denen die Zivilgesellschaft in den nächsten Wochen und Monaten zeigen möchte, dass sie zusammensteht, um das Wertvollste zu verteidigen, was sie hat: die Demokratie.

 

Wir sind Kirche unterstützte bereits  den Aufruf zur Demonstration „Gemeinsam gegen Rechts“ am Sonntag, 21. Januar 2024, ab 14 Uhr in München, an der 100.00 bis 200.000 Menschen teilgenommen haben und die wegen der unerwartete vielen Teilnehmenden vorzeitig beendet werden musste.
Der Aufruf wurde von mehr als 250 Organisationen, Vereinen und Institutionen aus München unterstützt.

Auch bei Aktionen in anderen großen und kleineren Städten haben sich Menschen aus der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche beteiligt.

„Zu viele schauen nur zu“: Demo gegen Rechts in München – was am Sonntag geplant ist
> tz.de

Übersicht: Demos gegen Menschenfeindlichkeit
In diesen Städten kann man gemeinsam gegen Rechtsextremismus auf die Straße gehen. Hintergrund sind Enthüllungen der journalistischen Plattform "correctiv.org", die zeigten, welche Pläne Politiker aus AfD, Neonazis und finanzstarke Unternehmer gegen Menschen mit Migrationshintergrund und politische Gegner verfolgen .
> evangelisch.de 19.1.2024 

Dokumentation und Reportage: Wir waren in der AfD – Aussteiger berichten
> ardmediathek.de

 

Wir sind Kirche zu Menschenrechten

Menschenrechte in der Kirche
> Wir sind Kirche-Info Herbst 2023

Kirche und Demokratie brauchen einander
> Kirche In (Kolumne „Unzensiert“) September 2023

Wir sind Kirche-Webseite "Geflüchtete / Gäste / Ankommende in unserem Land" (seit 2016)
> Link

Anerkennung der Menschenrechte und Ächtung des „gerechten Krieges“
> Wir sind Kirche zum 50. Jahrestag der Enzyklika „Pacem in terris“ (11. April 2013)

Wir sind Kirche: „Fuldaer Aufruf“ zu den Menschenrechten in der Kirche (März 2011)
> PDF 4 Seiten

 

Andere zu Demokratie und Menschenrechten

neu Andreas Püttmann: Antithese zum Fundament Europas: Das Europawahl-Programm der AfD
> katholisch.de 4.6.2024

neu Diözesanrat München-Freising: Christ:in sein heißt politisch sein
Warum und wie Kirche für Demokratie eintreten muss – eine Lesefibel zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes
> Demokratiefibel (PDF 76 Seiten)    
> Demokratiefibel to-go (Wie DU demokratiegefährdenden Parolen begegnen kannst) 

Kirche (EKD) gegen Rassismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus
> ekd.de 

Demokratie und Kirche. Kirche im Spannungsfeld zwischen Politik und Gesellschaft 
> ekd.de

Demokratie wählen. Europa weiterbauen. Beschluss der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK)
> zdk.de 29.5.2024

 

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands setzt ein klares Zeichen gegen Rechtspopulismus:> www.kfd-bundesverband.de/unvereinbarkeit-kfd-afd-mitgliedschaft/

 

 

Katholische Jugendverbände warnen vor rechtspopulistischen Parteien
> katholisch.de 16.5.2024

 

Michael Böhnke: Für eine demokratische Erneuerung der Kirche gibt es viele Gründe
> katholisch.de 16.5.2024

More in Common (internationale gemeinnützige Organisation)
> moreincommon.de/uber-uns

Stiftung Weltethos für Demokratie & Menschenrechte
> weltethos.org 10.4.2024

Markus Vogt: Demokratie braucht aufgeklärte ReligionSieben Thesen
> Stimmen der Zeit März 2024

Markus Vogt: Religion: Fluch oder Segen für die Demokratie?
> youtube.com/watch?v=nuOeDPBrkCE

Hartmut Rosa: Demokratie braucht Religion
> Kösel-Verlag Oktober 2022, ISBN: 978-3-466-37303-1, 80 Seiten, 12 Euro

Prof. Dr. Matthias Quent: Deutschland kippt nach rechts
> republik.ch 13.12.2023

Webseite Netzteufel der Ev. Akademie zu Berlin "From #hatespeech to #hopespeech" 
> netzteufel.eaberlin.de/

DBK: Völkischer Nationalismus und Christentum sind unvereinbar
> dbk.de 22.2.2024

ZdK pro Demokratie-Initiativen gegen gesellschaftlichen Rechtsruck
> zdk.de 26.1.2024

KRITISCH: Deutsche Bischöfe leisten Wahlkampfhilfe für die AfD
> kath.net 22.1.2024

Katholische Ost-Bischöfe erteilen rechten Parteien wie AfD eine Absage
> katholisch.de 19.1.2024

„Eintreten für die Demokratie“
Gemeinsames Wort der katholischen „Ost-Bischöfe“
> Pressemitteilung Berlin 19.1.2024

Stetter-Karp: Einzelne Bischöfe haben Grenze zur AfD weichgezeichnet
> katholisch.de 28.12.2024

Bätzing: Katholisch und AfD geht nicht zusammen – Kritik am Papst
> katholisch.de 22.12.2023

Bätzing: Christen zur Verteidigung der Menschenrechte aufgerufen
> katholisch.de 10.12.2023

Münchner Kardinal Marx: Keine Kirchenämter für AfD-Anhänger
> br.de 30.11.2023

Magnus Striet, Ursula Nothelle-Wildfeuer (Hg.): Katholischer Rechtspopulismus. Die Kirche zwischen Antiliberalismus und der Verteidigung der Demokratie
> Herder 2022, ISBN: 978-3-451-39264-1, 272 Seiten, 32 Euro

Stefan Orth, Volker Resing (Hg.) AfD, Pegida und Co. Angriff auf die Religion?
> Herder 2017, ISBN: 978-3-451-27466-4, 208 Seiten, 16,99 Euro, jetzt 5,99 Euro

 

Zuletzt geändert am 15­.06.2024